Der Sehtest


Diese komplette Messung berechnet Optik-mobil©  50.- CHF.

Bevor der diplomierte Augenoptiker mit der Messung beginnt, stellt er noch einige Fragen: „Waren Sie in letzter Zeit beim Augenarzt?“ Dieser Hinweis wird bei Optik-mobil©  grossgeschrieben. „Wir empfehlen regelmässige Besuche beim Augenarzt“. Kinder und Jugendliche sollten die Augenprüfung ohnehin vom Augenarzt vornehmen lassen.


Der 1. Schritt ist die Vormessung                        (objektive Brillenglasbestimmung)

Der erst Schritt auf dem Weg zur neuen Brille führt bei Optik-mobil© zu einer objektiven Messung mit dem Hand-Autorefraktometer.

Beim Blick in das Gerät wird in nur wenigen Sekunden schon ein sehr gutes und genaues Messergebnis bzw. Korrekturwerte ermittelt, und dies ohne Mitwirkung des Kunden.

Der 2. Schritt ist die exakte Sehstärkenbestimmung  mit der Messbrille. (subjektive Brillenglasbestimmung)

Der zweite Schrift ist die subjektive Brillen-glasbestimmung.

Hierbei werden vom diplomierten Augenoptiker an dem Kunden klar verständliche Fragen gestellt und je nach Antwort werden die Brillengläser in der Messbrille verändert.

Schritt für Schritt, bis wir in ca. 10 bis 20 Minuten die bestmögliche Korrektur gefunden haben.

 

Schliesslich ist es das Ziel von Optik-mobil©, dass Sie sich mit der von uns gemessenen Korrektur wohlfühlen und maximalen Sehkomfort geniessen.


Optik-mobil© , der Weg zur neuen Brille war noch nie so einfach!